Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: Spielablauf

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17

    Spielablauf

    Ich bin erst seit kurzem dabei (D2).
    Habe mich im Forum etwas erkundigt über Kixx, Managerschwund uvm.
    Zu Beginn habe ich mal mein Büro besetzt, wenn ich aber dann erkennen muss, dass 5 Büromitarbeiter im Monat ca. 10 Euro kosten, dann finde ich das bei weitem zu teuer!!!
    Ok, ist ja jedem selbst überlassen.
    Bei OfM wird gerne darauf hingewiesen, dass man auch Geduld haben muss um sein Team und Stadion auszubauen. Ok, es wird ja vorgegeben wie lang es dauert bis ein Stadionausbau fertig ist und diese Geduld habe ich. Nur diesem ganzen “Geduldsspiel“ wiederspricht eines.
    Und das ist das “tägliche Geschäft“, die Spieltagsberechnung!!!
    Ich habe 31 Spieler, aufgestellte Spielstärke ca. 65, Fitness liegt immer bei 100!!
    WENN ich aber dann erkennen muss, dass ich bei einem Gegner gerade mal unentschieden erreiche, dessen Team aus 10 mal TW und einem MS, Fitness 60, besteht… Dann verstehe ich die Spieltagsberechnung nicht!! Oder wenn ein anderer Gegner (Spielstärke 64) nur mit schwachem Team (2 Leistungsträger 9 gesperrt) und einer Fitness von 50 das Spiel gewinnt, dann kann ich gut verstehen dass hier viele wieder bei OfM aussteigen!
    Ich spiele zumindest mit diesem Gedanken!
    Das ein Spieler an Spielstärke (50%) einbüßt wenn er fremde Position spielt, ist ok.
    Dies sollte aber nur dann so sein wenn man diesen Spieler an der direkt benachbarten Position einsetzt. Es kann ja nicht sein, das ein LV (6) als RS (3) spielt!! OfM sollte da vielleicht mal eine Spieleinstellung vornehmen, wo ein “zu weit entfernter“ Spieleinsatz von einer Stammposition nicht möglich ist! Und ein TW bleibt ausschließlich in der KISTE!!
    Es macht sonst keinen Sinn, dass ich mir die gegnerische Mannschaft anschaue um mir Gedanken über seine mögliche Taktik zu machen!!
    LG pinkepinke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tim
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    LK Erding
    Beiträge
    3.700
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    Ich bin erst seit kurzem dabei (D2).
    Habe mich im Forum etwas erkundigt über Kixx, Managerschwund uvm.
    Zu Beginn habe ich mal mein Büro besetzt, wenn ich aber dann erkennen muss, dass 5 Büromitarbeiter im Monat ca. 10 Euro kosten, dann finde ich das bei weitem zu teuer!!!
    Ok, ist ja jedem selbst überlassen.
    Bei OfM wird gerne darauf hingewiesen, dass man auch Geduld haben muss um sein Team und Stadion auszubauen. Ok, es wird ja vorgegeben wie lang es dauert bis ein Stadionausbau fertig ist und diese Geduld habe ich. Nur diesem ganzen “Geduldsspiel“ wiederspricht eines.
    Und das ist das “tägliche Geschäft“, die Spieltagsberechnung!!!
    Ich habe 31 Spieler, aufgestellte Spielstärke ca. 65, Fitness liegt immer bei 100!!
    WENN ich aber dann erkennen muss, dass ich bei einem Gegner gerade mal unentschieden erreiche, dessen Team aus 10 mal TW und einem MS, Fitness 60, besteht… Dann verstehe ich die Spieltagsberechnung nicht!! Oder wenn ein anderer Gegner (Spielstärke 64) nur mit schwachem Team (2 Leistungsträger 9 gesperrt) und einer Fitness von 50 das Spiel gewinnt, dann kann ich gut verstehen dass hier viele wieder bei OfM aussteigen!
    Ich spiele zumindest mit diesem Gedanken!
    Das ein Spieler an Spielstärke (50%) einbüßt wenn er fremde Position spielt, ist ok.
    Dies sollte aber nur dann so sein wenn man diesen Spieler an der direkt benachbarten Position einsetzt. Es kann ja nicht sein, das ein LV (6) als RS (3) spielt!! OfM sollte da vielleicht mal eine Spieleinstellung vornehmen, wo ein “zu weit entfernter“ Spieleinsatz von einer Stammposition nicht möglich ist! Und ein TW bleibt ausschließlich in der KISTE!!
    Es macht sonst keinen Sinn, dass ich mir die gegnerische Mannschaft anschaue um mir Gedanken über seine mögliche Taktik zu machen!!
    LG pinkepinke

    Hi

    Ich kann schon verstehen das du über die Ergebnisse manchmal nicht so glücklich bist.
    Aber die Spielberechnung streut eben Dinge mit ein(Tine) die nicht immer ganz leicht zu verstehen sind.
    Das ist das sogenannte "Salz in der Suppe"!

    Denk mal an das was sich die Gegner gedacht haben.
    Hättest du diesen Post verfasst, wenn du der Gegner gewesen wärst?

    Ich würde jede Wette eingehen, das du du die selben Erfahrungen, die jetzt vielleicht sehr negativ für Dich ausgefallen sind, bald im umgekehrten Umstand erleben wirst.

    Du machst dir, wie man an Hand deines Posts ersehen kann, darüber Gedanken wie du es am Besten hinbekommst.
    Das machen aber auch andere.
    Es gibt verschiedene Strategien die ein Team vorwärts bringen.

    Du bist jetzt noch nicht solange dabei und hast deshalb nicht so viele Möglichkeiten.
    Das wird sich aber noch ändern.

    Ich kann dir nur raten dran zu bleiben und dich nicht von Spielergebnissen beeinflussen zu lassen.
    Selbst wenn du eine Sch......Saison haben solltest.
    Die nächste wird besser.

    Alles in Allem, würde ich sagen du bist in guter Gesellschaft.

    MfG Tim

    PS: Das wird schon, wenn du dran bleibst!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17
    zweckoptimismuss bringt nur OfM etwas....
    ...ich hab nix dagegen 34 spiele in einer saison zu verlieren, wenn zu erkennen ist das gegner stärker sind... aber so wie das hier abläuft spare ich mir meine zeit und spiele lieber kniffel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    138
    Hallo pinkepinke,

    ich bin seit einigen Jahren dabei und denke mir auch jedesmal was für verrückte Ergebnisse. Ich stelle mir seit Jahren die Frage ob die Managereinstellungen überhaupt einen Einfluss auf das Ergebnis eines Spiels haben. Die Antworten im Forum zu diesem Thema gehen von ja, über das ist ein Schnick-Schnack-Schnuck-Algorithmus bis zu nein.

    Deine Erkenntnisse musst du selber finden, ich für meinen Teil glaube, 50 % ist reine Würfellei, der Rest Stärke und MS/TW-Verhältnis.

    Außerdem wird an der Spielberechnung niemals was geändert werden, das ist ein Code der wahrscheinlich damals mit der Enigma-Maschine mal erstellt wurde, da fummelt keiner dran rum.

  5. #5
    Stardude
    Gast
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    Ich habe 31 Spieler, aufgestellte Spielstärke ca. 65, Fitness liegt immer bei 100!!
    Ein "Anfängerfehler" .

    Die Spieler brauchen keine Erholung, solange sie nicht auf Trainingslager fahren oder du dich ans Blocktraining heranwagst.
    Sobald ein Spieler unter 50 Frische fällt, setzt er im Training automatisch aus und trainiert dann wieder normal weiter.
    Die Performance ist unabhängig der Frische sondern hängt nur mit den Trainingspunkten zusammen.

    lg

  6. #6
    Benutzer Avatar von Crombo
    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    44
    Hallo, bin selber frisch hier bei OFM und kann dich verstehen. so weit ich weis die FITNESS hat KEINEN einfluss auf das Spiel!!!. Das nur wegen Training!.

    Mir ist auch aufgefallen wenn man z.B. einen TW mit stärke 8 hat und der Gegner einen MS mit stärke 3, ist es fast unmöglich das der MS ein Tor schießt. (abe oft bei mir das erlebt ^^).


    Daweil haben mir ein paar Leute echt hilfreiche tipps gegeben und nach der Zeit wirst du es selber merken. Was für eine Aufstellung hast du und wie hoch sind die Stärken deiner Spieler?

  7. #7
    Bruder Avatar von pjotr
    Registriert seit
    24.11.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    723
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    Zu Beginn habe ich mal mein Büro besetzt, wenn ich aber dann erkennen muss, dass 5 Büromitarbeiter im Monat ca. 10 Euro kosten, dann finde ich das bei weitem zu teuer!!!
    Nachgerechnet hast du das aber nicht, denn deine Fehlerquote liegt bei über 100%. Mit den Sonderpaketen kostet das volle Personal pro Saison (35 Tage) unter 5 €, normalerweise 5,83€

    Nichtmal 2 Halbe bekommst dafür...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von gigi64
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    bei Münster
    Beiträge
    585
    Zitat Zitat von pjotr Beitrag anzeigen
    Nachgerechnet hast du das aber nicht, denn deine Fehlerquote liegt bei über 100%. Mit den Sonderpaketen kostet das volle Personal pro Saison (35 Tage) unter 5 €, normalerweise 5,83€

    Nichtmal 2 Halbe bekommst dafür...
    Naja, Deine Fehlerquote liegt zwar nicht bei 100%, aber präzise gerechnet hast Du auch nicht.

    Das Personal kostet jeweils 160 KIXX für 14 Tage.
    Das sind 800 KIX für alle zusammen.
    Also exakt 2000 KIXX pro Saison. (35 Tage)
    Beim 300 KIXX Paket macht das 13,27 € pro Saison (11,06 € pro Saison bei 20% Bonus)
    Beim 900 KIXX Paket macht das 11,06 € pro Saison (9,24 € pro Saison bei 20% Bonus)
    Beim 2550 KIXX Paket macht das 7,84 € pro Saison (6,53 € pro Saison bei 20 % Bonus)
    Beim 7200 KIXX Paket macht das 6,94 € pro Saison (5,79 € pro Saison bei 20 % Bonus)
    Beim 16500 KIXX Paket macht das 5,94 € pro Saison (4,95 € pro Saison bei 20 % Bonus)
    Beim 36000 KIXX Paket macht das 5,50 € pro Saison (4,58 € pro Saison bei 20 % Bonus)

    Erst ab dem 16500 KIXX Paket zahlt man unter 6 € (ohne Bonus), aber dafür legt man sich für 9,5 Monate (bzw. 11,5 Monate bei Bonus) fest.
    Wenn man dann noch einen Spieler zum Kapitän macht, die KIXX-Camps bucht und schlimmstenfalls noch den Assistenztrainer befragt, wird's richtig teuer. Von den unsinnigen Test beim Gespräch mit einem Jugendspieler spreche ich lieber nicht.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Zebrus Beitrag anzeigen
    Hallo pinkepinke,

    ich bin seit einigen Jahren dabei und denke mir auch jedesmal was für verrückte Ergebnisse. Ich stelle mir seit Jahren die Frage ob die Managereinstellungen überhaupt einen Einfluss auf das Ergebnis eines Spiels haben. Die Antworten im Forum zu diesem Thema gehen von ja, über das ist ein Schnick-Schnack-Schnuck-Algorithmus bis zu nein.

    Deine Erkenntnisse musst du selber finden, ich für meinen Teil glaube, 50 % ist reine Würfellei, der Rest Stärke und MS/TW-Verhältnis.

    Außerdem wird an der Spielberechnung niemals was geändert werden, das ist ein Code der wahrscheinlich damals mit der Enigma-Maschine mal erstellt wurde, da fummelt keiner dran rum.
    ja... ich erinnere mich noch daran, wie ich die enigma hab liegen lassen
    nun ja... ich bin mir sicher das spielerstärke, fitness hier nicht als koeffizient berechnet werden... somit ist das managerspiel sinnlos .... da ist ja mein jährlicher rentenbescheid sogar zutreffender...

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von pjotr Beitrag anzeigen
    Nachgerechnet hast du das aber nicht, denn deine Fehlerquote liegt bei über 100%. Mit den Sonderpaketen kostet das volle Personal pro Saison (35 Tage) unter 5 €, normalerweise 5,83€

    Nichtmal 2 Halbe bekommst dafür...
    sonderpakete....alles klar...
    hau doch dein geld raus

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von gigi64 Beitrag anzeigen
    Naja, Deine Fehlerquote liegt zwar nicht bei 100%, aber präzise gerechnet hast Du auch nicht.

    Das Personal kostet jeweils 160 KIXX für 14 Tage.
    Das sind 800 KIX für alle zusammen.
    Also exakt 2000 KIXX pro Saison. (35 Tage)
    Beim 300 KIXX Paket macht das 13,27 € pro Saison (11,06 € pro Saison bei 20% Bonus)
    Beim 900 KIXX Paket macht das 11,06 € pro Saison (9,24 € pro Saison bei 20% Bonus)
    Beim 2550 KIXX Paket macht das 7,84 € pro Saison (6,53 € pro Saison bei 20 % Bonus)
    Beim 7200 KIXX Paket macht das 6,94 € pro Saison (5,79 € pro Saison bei 20 % Bonus)
    Beim 16500 KIXX Paket macht das 5,94 € pro Saison (4,95 € pro Saison bei 20 % Bonus)
    Beim 36000 KIXX Paket macht das 5,50 € pro Saison (4,58 € pro Saison bei 20 % Bonus)

    Erst ab dem 16500 KIXX Paket zahlt man unter 6 € (ohne Bonus), aber dafür legt man sich für 9,5 Monate (bzw. 11,5 Monate bei Bonus) fest.
    Wenn man dann noch einen Spieler zum Kapitän macht, die KIXX-Camps bucht und schlimmstenfalls noch den Assistenztrainer befragt, wird's richtig teuer. Von den unsinnigen Test beim Gespräch mit einem Jugendspieler spreche ich lieber nicht.
    wenn man hier von kixx schreibt wird man richtig gut beraten, seltsam ..
    ich hab halt mit ca. 1800 pro saison gerechnet und ich werde deswegen bestimmt keine pakete von 36000 kixx buchen. so rechnet man bei ofm ... aber ich bin kein gewinnmaximierer für ein undurchdachtes spiel

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    356
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    wenn man hier von kixx schreibt wird man richtig gut beraten, seltsam ..
    ich hab halt mit ca. 1800 pro saison gerechnet und ich werde deswegen bestimmt keine pakete von 36000 kixx buchen. so rechnet man bei ofm ... aber ich bin kein gewinnmaximierer für ein undurchdachtes spiel
    falls es dich interressiert überlegt man sich wenn man nicht so viel kohle hat welchen mitarbeiter man tatsächlich braucht und das ist keiner wenn man sich ein topteam züchten will braucht man den co trainer und zwar genau 15saisons immer am 20ten spieltag eingeschaltet für 14 tage das kostet 16o kixx die saison.

  13. #13
    Bruder Avatar von pjotr
    Registriert seit
    24.11.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    723
    Zitat Zitat von gigi64 Beitrag anzeigen
    Naja, Deine Fehlerquote liegt zwar nicht bei 100%, aber präzise gerechnet hast Du auch nicht.
    Genau genug finde ich. Denn es ist einfach falsch, daß du dich bei größeren Paketen für lange Zeit festlegst. Ich empfehle die AGB's zu lesen. §4.4

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von smue
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.730
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    Und das ist das “tägliche Geschäft“, die Spieltagsberechnung!!!
    Ich habe 31 Spieler, aufgestellte Spielstärke ca. 65, Fitness liegt immer bei 100!!
    WENN ich aber dann erkennen muss, dass ich bei einem Gegner gerade mal unentschieden erreiche, dessen Team aus 10 mal TW und einem MS, Fitness 60, besteht… Dann verstehe ich die Spieltagsberechnung nicht!! Oder wenn ein anderer Gegner (Spielstärke 64) nur mit schwachem Team (2 Leistungsträger 9 gesperrt) und einer Fitness von 50 das Spiel gewinnt, dann kann ich gut verstehen dass hier viele wieder bei OfM aussteigen!
    Ich spiele zumindest mit diesem Gedanken!
    Das ein Spieler an Spielstärke (50%) einbüßt wenn er fremde Position spielt, ist ok.
    Dies sollte aber nur dann so sein wenn man diesen Spieler an der direkt benachbarten Position einsetzt. Es kann ja nicht sein, das ein LV (6) als RS (3) spielt!! OfM sollte da vielleicht mal eine Spieleinstellung vornehmen, wo ein “zu weit entfernter“ Spieleinsatz von einer Stammposition nicht möglich ist! Und ein TW bleibt ausschließlich in der KISTE!!
    Es macht sonst keinen Sinn, dass ich mir die gegnerische Mannschaft anschaue um mir Gedanken über seine mögliche Taktik zu machen!!
    LG pinkepinke

    Die Kritik an einer Spielmechanik, die schon über so viele Jahre drin ist, gelinde gesagt, ziemlich überzogen.

    Schließlich muss es gewisse Parameter geben, wie ein Spiel funktioniert und es sollte verständlich bleiben. Man könnte es jetzt hoch komplex machen. Aber das ist eher kontraproduktiv. OFM ist ja auch ein Spiel was man neben spielen kann und sich nicht so tief reinschaffen muss und trotzdem etwas davon hat.

    Auch das mit dem Realitätsbezug wird ja immer wieder angemahnt. Hier gilt ebenfalls, je komplexer es wird umso schwieriger ist es das Spiel zu verstehen.

    Du solltest es eher andersherum sehen, sei dankbar, dass es nicht so hoch komplex ist und du es relativ schnell verstehen kannst wie es funktioniert und nutze die Erkenntnisse. Gerade das Fremdaufstellen dient ja dazu Spieler zu fördern. Also nutze es und moser nicht rum.

    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    für ein undurchdachtes spiel
    Bevor du mit solchen Äußerungen um die Ecke kommst, befass dich erstmal tiefer mit dem Spiel.

    AT SERVER: Finalist Weltpokal; 8x MEISTER + 5x POKALSIEGER // 2x oUEFA.at Champions League + 1xEuropa League Sieger; DE2 SERVER: oUEFA.de2 Champions + Europa League

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    640
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    Ich bin erst seit kurzem dabei (D2).
    Habe mich im Forum etwas erkundigt über Kixx, Managerschwund uvm.
    Zu Beginn habe ich mal mein Büro besetzt, wenn ich aber dann erkennen muss, dass 5 Büromitarbeiter im Monat ca. 10 Euro kosten, dann finde ich das bei weitem zu teuer!!!
    Ok, ist ja jedem selbst überlassen.
    Bei OfM wird gerne darauf hingewiesen, dass man auch Geduld haben muss um sein Team und Stadion auszubauen. Ok, es wird ja vorgegeben wie lang es dauert bis ein Stadionausbau fertig ist und diese Geduld habe ich. Nur diesem ganzen “Geduldsspiel“ wiederspricht eines.
    Und das ist das “tägliche Geschäft“, die Spieltagsberechnung!!!
    Ich habe 31 Spieler, aufgestellte Spielstärke ca. 65, Fitness liegt immer bei 100!!
    WENN ich aber dann erkennen muss, dass ich bei einem Gegner gerade mal unentschieden erreiche, dessen Team aus 10 mal TW und einem MS, Fitness 60, besteht… Dann verstehe ich die Spieltagsberechnung nicht!! Oder wenn ein anderer Gegner (Spielstärke 64) nur mit schwachem Team (2 Leistungsträger 9 gesperrt) und einer Fitness von 50 das Spiel gewinnt, dann kann ich gut verstehen dass hier viele wieder bei OfM aussteigen!
    Ich spiele zumindest mit diesem Gedanken!
    Das ein Spieler an Spielstärke (50%) einbüßt wenn er fremde Position spielt, ist ok.
    Dies sollte aber nur dann so sein wenn man diesen Spieler an der direkt benachbarten Position einsetzt. Es kann ja nicht sein, das ein LV (6) als RS (3) spielt!! OfM sollte da vielleicht mal eine Spieleinstellung vornehmen, wo ein “zu weit entfernter“ Spieleinsatz von einer Stammposition nicht möglich ist! Und ein TW bleibt ausschließlich in der KISTE!!
    Es macht sonst keinen Sinn, dass ich mir die gegnerische Mannschaft anschaue um mir Gedanken über seine mögliche Taktik zu machen!!
    LG pinkepinke
    Hallo pinke pinke,
    es stimmt, wenn man als Spielanfänger anfängt die logic hinter ofm verstehen zu wollen, kommen einem immer wieder einige Dinge merkwürdig vor. Das kann auch nach Jahren noch passieren :-)

    Hier mal ein paar Dinge, die du angesprochen hast:

    Die Frische hat keinen Einfluss auf das Spielergebnis. Die Frische ist nur relevant für Training, Trainingslager und Turniere. Vorsicht ist geboten, wenn die Frische unter 20 fällt. Dann kann ein Spieler auch mal für 5 Spiele verletzt ausfallen, was sehr ärgerlich sein kann.

    Ofm geht davon aus, dass alle Spieler alle Postitionen gleich schlecht spielen können und nur auf einer Position "Experte"sind. Man darf übrigens davon ausgehen, dass auch Torleute auf allen Positionen, zumindest schlecht, spielen können. In der Gesamtbetrachtung halte ich das für nicht unrealistisch.
    Über fremdbesetzte Teams braucht man sich nicht ärgern. Ärgern kann man sich über die 0er - Teams, also Teams, die keine Spieler aufgestellt haben. Ansonsten gilt, jeder Manager hat das recht so aufzustellen wie er will. Und wenn er meint den Tw auf die Ms - Position zu stellen, dann ist das seine Angelegenheit.

    Um erfolgreich zu sein benötigt es folgendes: Hohe Mannschaftsstärke, Guter Sturm, Guter Tormann, Taktik, Glück. Auf die einzelnen Punkte gehe ich jetzt aber nicht detailiert ein. Aber die meisten Punkte sind eh selbsterklärend.

    kixx: kaufe nur so viele wie du mit deinem Gewissen vereinbaren kannst. Nötig sind sie nicht. Durch den Kauf von kixx darfst du auch nicht automatisch Erfolg erwarten.
    Die beiden stärksten kixxfunktionen sind im Übrigen der Finanzmanager und der Co- Trainer. Weiterhin halbwegs nützlich sind Statistiker, Vize und evtl. noch der Kapitän.Viele andere Funktionen sind in meinen Augen unfug.
    Der Spielerrückkauf per kixx ist meiner Meinung nach eine überteuerte Cheatingfunktion.

    Anfangs hatte ich lange nur mit Co, Finanz und Statistiker gespielt, weil ich gerne alle Übersichten hatten. Die Vorteile haben natürlich auch gerne mitgenommen. Mittlerweile verzichte ich ganz auf kixx, weil ich das kixx- Bezahlsystem nicht mehr unterstützen möchte.
    Classic
    DE2

  16. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von smue Beitrag anzeigen
    Die Kritik an einer Spielmechanik, die schon über so viele Jahre drin ist, gelinde gesagt, ziemlich überzogen.

    Schließlich muss es gewisse Parameter geben, wie ein Spiel funktioniert und es sollte verständlich bleiben. Man könnte es jetzt hoch komplex machen. Aber das ist eher kontraproduktiv. OFM ist ja auch ein Spiel was man neben spielen kann und sich nicht so tief reinschaffen muss und trotzdem etwas davon hat.

    Auch das mit dem Realitätsbezug wird ja immer wieder angemahnt. Hier gilt ebenfalls, je komplexer es wird umso schwieriger ist es das Spiel zu verstehen.

    Du solltest es eher andersherum sehen, sei dankbar, dass es nicht so hoch komplex ist und du es relativ schnell verstehen kannst wie es funktioniert und nutze die Erkenntnisse. Gerade das Fremdaufstellen dient ja dazu Spieler zu fördern. Also nutze es und moser nicht rum.



    Bevor du mit solchen Äußerungen um die Ecke kommst, befass dich erstmal tiefer mit dem Spiel.
    genau, wir brauchen leute wie dich

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Donni Beitrag anzeigen
    Hallo pinke pinke,
    es stimmt, wenn man als Spielanfänger anfängt die logic hinter ofm verstehen zu wollen, kommen einem immer wieder einige Dinge merkwürdig vor. Das kann auch nach Jahren noch passieren :-)

    Hier mal ein paar Dinge, die du angesprochen hast:

    Die Frische hat keinen Einfluss auf das Spielergebnis. Die Frische ist nur relevant für Training, Trainingslager und Turniere. Vorsicht ist geboten, wenn die Frische unter 20 fällt. Dann kann ein Spieler auch mal für 5 Spiele verletzt ausfallen, was sehr ärgerlich sein kann.

    Ofm geht davon aus, dass alle Spieler alle Postitionen gleich schlecht spielen können und nur auf einer Position "Experte"sind. Man darf übrigens davon ausgehen, dass auch Torleute auf allen Positionen, zumindest schlecht, spielen können. In der Gesamtbetrachtung halte ich das für nicht unrealistisch.
    Über fremdbesetzte Teams braucht man sich nicht ärgern. Ärgern kann man sich über die 0er - Teams, also Teams, die keine Spieler aufgestellt haben. Ansonsten gilt, jeder Manager hat das recht so aufzustellen wie er will. Und wenn er meint den Tw auf die Ms - Position zu stellen, dann ist das seine Angelegenheit.

    Um erfolgreich zu sein benötigt es folgendes: Hohe Mannschaftsstärke, Guter Sturm, Guter Tormann, Taktik, Glück. Auf die einzelnen Punkte gehe ich jetzt aber nicht detailiert ein. Aber die meisten Punkte sind eh selbsterklärend.

    kixx: kaufe nur so viele wie du mit deinem Gewissen vereinbaren kannst. Nötig sind sie nicht. Durch den Kauf von kixx darfst du auch nicht automatisch Erfolg erwarten.
    Die beiden stärksten kixxfunktionen sind im Übrigen der Finanzmanager und der Co- Trainer. Weiterhin halbwegs nützlich sind Statistiker, Vize und evtl. noch der Kapitän.Viele andere Funktionen sind in meinen Augen unfug.
    Der Spielerrückkauf per kixx ist meiner Meinung nach eine überteuerte Cheatingfunktion.

    Anfangs hatte ich lange nur mit Co, Finanz und Statistiker gespielt, weil ich gerne alle Übersichten hatten. Die Vorteile haben natürlich auch gerne mitgenommen. Mittlerweile verzichte ich ganz auf kixx, weil ich das kixx- Bezahlsystem nicht mehr unterstützen möchte.
    danke dir für deine gute info

  18. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    98
    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    genau, wir brauchen leute wie dich
    Und Leute wie dich "brauchen" wir hier auch.

  19. #19
    Community Manager Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.586
    Lasst bitte die persönlichen Anfeindungen sein. Unterschiedliche Meinungen braucht es, da es nur so Vielfalt geben kann.
    Zu ein paar Punkten aus diesem Thread.

    Zur Frische wurde ja bereits geschrieben, dass diese keinen Einfluss auf die Spielberechnung hat. Das ist auch gut so, da man sonst z.B. schnell mit 2-3 Mittelstürmern spielen müsste, wenn man deren Spielstärke optimiert oben halten möchte. Auch wenn es realistischer wäre, zugegeben. Hier wurde die Komplexität hinten angestellt, um das Spiel auch für weniger detailverliebte Manager interessant zu halten.

    Zitat Zitat von pinkepinke Beitrag anzeigen
    Das ein Spieler an Spielstärke (50%) einbüßt wenn er fremde Position spielt, ist ok.
    Dies sollte aber nur dann so sein wenn man diesen Spieler an der direkt benachbarten Position einsetzt. Es kann ja nicht sein, das ein LV (6) als RS (3) spielt!! OfM sollte da vielleicht mal eine Spieleinstellung vornehmen, wo ein “zu weit entfernter“ Spieleinsatz von einer Stammposition nicht möglich ist! Und ein TW bleibt ausschließlich in der KISTE!!
    Auch ein Torwart kann durchaus als Feldspieler eingesetzt werden und versteht es, den Ball zu führen. Halbe Stärke ist hier erneut ein Kompromiss, um das Spiel nicht zu kompliziert werden zu lassen. Du wirst nicht glauben, wie viele Manager uns jetzt schon sagen, dass sie den OFM als recht kompliziertes Spiel empfinden. Da muss man dann versuchen, einen Mittelweg zu finden. Und wenn man sich Zahlen vor Augen führt, wird es nicht mehr ganz so schlimm.
    Ein Weltklassetorwart mit Stärke 20 und jeder Menge Fußballerfahrung, ist auf einer Fremdposition nämlich auf einmal nur noch mit Stärke 10 unterwegs. Das haben andere Spieler auf ihrer Position bereits mit Anfang 20.

    Wenn man es realistisch betrachten möchte, müsste der OFM jedem Spieler zig verschiedene Werte zuweisen. Ein LV kann heutzutage ebenso in der Innenverteidigung eingesetzt werden oder notfalls vielleicht sogar, je nach Spieler, im Mittelfeld. Auch Stürmer sind heutzutage nicht mehr reine Sturmspitzen, die nur am Elfmeterpunkt auf ihren Einsatz warten. Ich persönlich fänd das super, aber wenn man sich den OFM näher betrachtet, wäre der Mehrwert tatsächlich eher zu vernachlässigen.

    Zitat Zitat von Zebrus Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir seit Jahren die Frage ob die Managereinstellungen überhaupt einen Einfluss auf das Ergebnis eines Spiels haben.
    Dazu kann ich ganz offiziell sagen, dass sich folgende Elemente auf die effektive Spielstärke auswirken:
    • Heimspiel (außer Weltpokal und FunCup)
    • Einsatz
    • System
    • Taktik vs. Taktik

    Sprich: ja, es macht durchaus einen Unterschied, ob ich z.B. gegen einen Gegner auf "Konter" spiele, auf "Balbesitz" oder auf "Offensiv", je nachdem, welches System der Gegner spielt.
    Wenn meine Jungs wie Diven spielen sollen, gehen sie nicht so hart in die Zweikämpfe, sind dann aber gesamt auch deutlich spielschwächer, als wenn sie die Gegner das Fürchten lehren sollen - dafür sind sie nach dem Spiel frischer.

    Zitat Zitat von Crombo Beitrag anzeigen
    Mir ist auch aufgefallen wenn man z.B. einen TW mit stärke 8 hat und der Gegner einen MS mit stärke 3, ist es fast unmöglich das der MS ein Tor schießt. (abe oft bei mir das erlebt ^^).
    Die Spielberechnung beruht auf Wahrscheinlichkeitsrechnung. Da kann es durchaus vorkommen, dass der Gegner in einer Saison regelmäßig die (hypothetischen) 15% trifft, damit der TW den Ball hält. Da spricht man dann - zu Recht - von einer "Seuchensaison". So eine Saison hat vermutlich schon jeder Manager erlebt und natürlich bleiben die besonders unwahrscheinlichen/negativen Ergebnisse und Erlebnisse länger im Gedächtnis.
    Ebenso ist es aber möglich, wenn ich dein Beispiel aufgreife, dass der 3er MS von 5 Chancen 4 Buden macht, weil die geringe Chance auf ein Tor regelmäßig getroffen wird.

    Das Personal ist so ins Spiel eingebunden, dass sich jeder eigentlich sehr gut einteilen kann, wann er welches Personal nutzen möchte. Wer natürlich alles immer aktiv haben möchte, der muss dann auch die Kixx aufbringen.
    Als persönliche Meinung von mir: wem die Preise zu hoch sind, der kann auf das Personal selbstverständlich verzichten. Erfolg kann man auch ohne Personal haben, es erleichtert nur einige Dinge deutlich. Den Vorwurf, dass die "Preise zu hoch" sind, kann ich nicht teilen. Es gibt so viele Spiele, bei denen Spieler pro Monat hunderte Euros versenken können, dass man die Preise beim OFM wirklich noch als gemäßigt bezeichnen kann.

    Wer lȯng sudert wird net pudert.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    356

    zurückholen von spielern

    apropos. laut deiner argumentation würde ich dringend empfehlen beim kaptain die vertragsverlängerung auf 60 tage rauszunehmen denn damit kann man sich auch einiges an geld sparen und für mich ein sehr ähnlicher fall.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •