Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sportgericht

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2012
    Beiträge
    34

    Sportgericht

    Hallo OFM Team,

    mir sind in letzter Zeit immer mal wieder Vereine aufgefallen die verdächdige Transfers getätigt haben (z.T. sehr offensichtlich und massiv) und dann auch eine Verwarnung bzw. Strafe in Form von Vorteilsentzug und mittlere/schwere Geldstrafe erhalten haben. Mich würde jetzt mal interessieren was Vorteilsentzug und schwere/mittlere Geldstrafe genau bedeutet. Hier ein Beispiel. Team A lässt Spieler für einen deutlich überhöhten Marktwert von einem gefaktem Team B kaufen. Sagen wir mal 3x MS Alt. 20 St. 1 mit dem Marktwert von je 1.000 für insg. 600.000. Davon baut Team A nun sein Stadion aus. Was wäre in diesem Fall der Vorteilsentzug? Wie hoch wäre die Geldstrafe?

    Beste Grüße

    Partizan

  2. #2
    Schlachtenbummler Avatar von FlushCrash
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    4.763
    Hallo Partizan,


    es hat schon einen Grund, warum man da keine Angaben für die Höhe der Strafe bzw. des Vorteilsentzugs macht. Auch hier im Forum sollte darüber nicht diskutiert werden, wie es auch in den Forenregeln verankert ist. Hier hast du den passenden Auszug dazu:



    Verboten
    3.Diskussionen und Anfragen bezüglich ausgesprochener Verwarnungen, Strafen oder Sperren an User in Forum oder Spiel.


    Von daher bitte ich dich, diesbezüglich nicht weiter nachzuhaken. Auf jeden Fall wird seitens OFM da schon richtig gehandelt.

    Bevor hier weiterhin darüber spekuliert wird und/oder falsche Angaben gemacht werden, mach ich hier auch zu.



    close



    Gruß - FlushCrash

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •